Einzeltherapie

Einzeltheraphie

Mögliche Themen für therapeutische Unterstützung

Selbstmanagement - Lebensplanung, Persönlichkeitsentwicklung, Sinnhaftigkeit

Selbstunsicherheit - Selbstwertgefühl, Entscheidungsfindung

Burn-Out - Erschöpfungszustände, Stressbewältigung

Übergangs- und Entwicklungskrisen - Ausbildung, Elternschaft, Ruhestand

Berufliche Neuorientierung - Arbeitsplatzwechsel oder -verlust, Selbstständigkeit

Beziehungskrisen und -konflikte - Familie, Partnerschaft, Arbeitsumfeld

Verlust - Trauer, Trennung, Scheidung

Transgenerationales Trauma - seelische Belastungen in der Familie über mehrere Generationen

Behandlungsspektrum

In einigen Fällen können klare diagnostische Abklärungen für den Betroffenen entlastend und für die Auswahl der therapeutischen Methoden hilfreich sein. Nach Einordnung von Störungsbildern entsprechend dem Diagnoseschema des ICD-10 (Internationales Diagnoseschema) liegen in meinem Behandlungsschwerpunkt:

  • Anpassungsstörungen
  • Depressive Episoden und rezidivierende Depressionen
  • Phobien, Panikstörungen und generalisierte Ängste
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Somatisierungsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
Psychoonkologie

Bereits über viele Jahre hinweg unterstütze ich Patienten in der Bewältigung der seelischen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Diagnose einer Krebserkrankung, während den medizinischen Therapien und im langfristigen Umgang mit eventuellen Krankheitsfolgen.  Auch Angehörigen kann ich im Rahmen meiner Erfahrungen eine einfühlsame Begleitung anbieten.